Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: 3 Tipps für die Zeiterfassung für jeden Apple Watch Besitzer

3 Tipps für die Zeiterfassung für jeden Apple Watch Besitzer-Apple Watch Armband günstig kaufen

3 Tipps für die Zeiterfassung für jeden Apple Watch Besitzer

Die Apple Watch kann eine Menge unglaublicher Dinge tun, die über das Ablesen der Uhrzeit oder das Versenden von Nachrichten hinausgehen. Wir haben unsere 3 besten Tipps und Tricks zusammengestellt, die Du mit deiner Apple Watch ausprobieren kannst.

1. Benutzerdefinierte Zifferblätter speichern

Du kannst nicht nur die Standard-Watchfaces von Apple anpassen, indem Du Force Touch auf dem Watch-Display verwendest, sondern auch benutzerdefinierte Gesichter für die zukünftige Verwendung speichern. Dazu berühre das Watch-Display erneut per Force Touch, streiche dann ganz nach links und tippe auf die Schaltfläche Neu. Von dort aus kannst Du die neue Version Deines Zifferblatts nach Deinen Wünschen anpassen.

2. Stelle Deine Uhr fünf Minuten vor

Du kommst gerne zu früh zu Deinen Terminen? Du kannst das Zifferblatt der Uhr manuell so einstellen, dass es fünf Minuten schneller anzeigt - dies hat keine Auswirkungen auf Deine Alarme, Benachrichtigungen oder Uhren anderer Länder, wird aber auf dem Zifferblatt der Uhr angezeigt. Gehe dazu zu Einstellungen > Zeit > +0 min und drehe die digitale Krone, um die Zeit um bis zu 59 Minuten vorzustellen.

3. Deaktiviere die Schlummerfunktion für Deinen Wecker

Du traust dich nicht, pünktlich aufzuwachen? Du kannst die Schlummertaste auf der Apple Watch deaktivieren, indem du die Alarm-App auf dem Gerät aufrufst und auf die Alarmzeit tippst, die du ändern möchtest. Umschalten, damit Schlummern keine Option ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.