Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: WhatsApp ermöglicht das Senden von hochauflösenden Fotos - Die neueste Funktion erklärt

WhatsApp ermöglicht das Senden von hochauflösenden Fotos - Die neueste Funktion erklärt

WhatsApp ermöglicht das Senden von hochauflösenden Fotos - Die neueste Funktion erklärt

WhatsApp ermöglicht das Senden von hochauflösenden Fotos

In Kürze

- Mit dem neuesten Update von WhatsApp können iPhone- und Android-Nutzer jetzt Fotos in hoher Auflösung über die Messaging-Plattform senden. - Die Funktion "HD Photos" ermöglicht es den Benutzern, Fotos in einer Auflösung von 3024 x 4032 zu senden, im Vergleich zur früheren Komprimierung auf 920 x 1280. - Die Funktion wird in den nächsten Wochen weltweit ausgerollt.

WhatsApp hat ein Update veröffentlicht, das es iPhone- und Android-Nutzern ermöglicht, Fotos in hoher Auflösung über die Messaging-Plattform zu senden. Damit hat das Unternehmen endlich die bisherige Einschränkung der niedrigen Bildqualität behoben.

Bisher wurden Fotos, die über WhatsApp gesendet wurden, automatisch komprimiert und die Auflösung auf 920 x 1280 reduziert, um Speicherplatz zu sparen und das Bild-Sharing über langsame Datenverbindungen zu beschleunigen.

Nach dem Update haben die Benutzer die Möglichkeit, Bilder in "HD-Qualität" an Freunde und Familie zu senden. Dies entspricht einer Auflösung von 3024 x 4032. Die Einführung dieser Funktion wurde von Meta-CEO Mark Zuckerberg in einem Facebook-Post angekündigt.

Die Version 23.16.0 der App fügt am oberen Rand des Foto-Sharing-Bildschirms eine "HD"-Schaltfläche hinzu, neben den anderen Bildbearbeitungswerkzeugen. Durch Tippen auf die HD-Schaltfläche wird ein Popup angezeigt, das es den Benutzern ermöglicht, von der Standardqualität zur HD-Qualität zu wechseln.

Empfänger von HD-Fotos sehen auf dem Bild eine HD-Kennzeichnung in der Ecke, um anzuzeigen, dass sie eine qualitativ hochwertigere Version erhalten haben. Alle hochauflösenden Bilder sind durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp geschützt.

Laut Meta werden Benutzer bei einer Internetverbindung mit niedriger Bandbreite Fotos in Standardqualität erhalten und können wählen, ob sie die Standardversion behalten oder auf HD upgraden möchten, sofern verfügbar.

Die neue Funktion wird in den nächsten Wochen weltweit ausgerollt, und Meta sagt, dass die Möglichkeit, hochauflösende Videos über WhatsApp zu senden, bald folgen wird.

Kurzgesagt

WhatsApp hat ein Update veröffentlicht, mit dem iPhone- und Android-Nutzer nun Fotos in hoher Auflösung über die Plattform senden können. Die Funktion "HD Photos" ermöglicht das Senden von Bildern in einer Auflösung von 3024 x 4032. Die Funktion wird weltweit in den nächsten Wochen ausgerollt.

Für weitere Infos:

WhatsApp Gets 'HD Photos' Option for Sending High-Res Images