Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Farb-Sampling-Sensoren für zukünftige Apple Watch Modelle: Die Armbandfarbe und Kleidung auf dem Zifferblatt widerspiegeln

Farb-Sampling-Sensoren für zukünftige Apple Watch Modelle: Die Armbandfarbe und Kleidung auf dem Zifferblatt widerspiegeln-Apple Watch Armband günstig kaufen

Farb-Sampling-Sensoren für zukünftige Apple Watch Modelle: Die Armbandfarbe und Kleidung auf dem Zifferblatt widerspiegeln

Zusammenfassung

  • Apple erwägt die Einführung von Farbsensoren in zukünftigen Apple Watch Modellen, die es ermöglichen würden, dass die Zifferblätter der Uhr die Farbe des Armbands und der Kleidung des Benutzers widerspiegeln.
  • Ein kürzlich gewährtes Patent beschreibt, wie Lichtsensoren unter dem Display der Apple Watch die Farbe externer Objekte messen könnten, mit dem Ziel, den Hintergrund des aktuell angezeigten Zifferblatts mit der Farbe der Kleidung und der Bandwahl des Trägers abzustimmen.
  • Die Sensortechnologie ist noch in der Entwicklungsphase und wird voraussichtlich nicht in naher Zukunft in einer Apple Watch eingeführt.

Farbverändernde Smartwatches könnten schon bald Realität werden. Laut Patently Apple spielt Apple mit dem Gedanken, zukünftige Modelle der Apple Watch mit Farb-Sampling-Sensoren auszustatten. So könnten die Uhren die Farbe des Armbands und der Kleidung des Trägers erkennen und das Zifferblatt entsprechend anpassen.

Farb-Sensor Technologie

In einem in dieser Woche vom U.S. Patent- und Markenamt erteilten Patent mit dem Titel "Elektronische Geräte mit Farb-Sampling-Sensoren" beschreibt Apple, wie Lichtsensoren unter dem Display der Apple Watch die Farbe externer Objekte messen könnten. Das Ziel ist, den Hintergrund des gerade angezeigten Zifferblatts mit der Trägerkleidung und der Bandwahl farblich abzustimmen. Das Patent erklärt, wie optische Sensoren, wie eine Kamera, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor, Fingerabdrucksensor oder andere lichtbasierte Untersensoren, Farben ermitteln könnten, indem sie eine Folge von rotem, grünem und blauem Licht auf ein externes Objekt in ihrer Sichtlinie abgeben und die RGB-Reflexionsgrade messen.

Wann kommt die Technologie?

Wie bei jedem eingereichten Patent ist es unwahrscheinlich, dass die beschriebene Technologie in naher Zukunft in einer Apple Watch eingeführt wird, wenn überhaupt. Dennoch gibt es einen interessanten Einblick, wie Apple nach Wegen sucht, seine Vorzeige-Smartwatch zu einer noch farblich abgestimmten Uhr sowie einem Gesundheits- und Fitnessgerät zu machen. Apple erforscht kontinuierlich Möglichkeiten, die Palette der Sensoren in der Apple Watch zu erweitern, die bereits Herzfrequenzverfolgung, unregelmäßige Herzrhythmusmeldungen, die EKG-App, Blutsauerstoffmessung, Sturzerkennung und mehr umfasst.

Kurzgesagt

Obwohl diese farbanpassende Technologie noch nicht in Stein gemeißelt ist, zeigt sie dennoch den beständigen Innovationsgeist von Apple. Sollten solche Funktionen realisiert werden, könnte es das Aussehen und die Personalisierbarkeit der Apple Watch entscheidend verändern, was die Benutzererfahrung noch individueller und unterhaltsamer gestalten würde. Wie bei jedem Patent, lohnt es sich zu betonen, dass die Existenz eines Patents kein direkter Hinweis auf ein konkretes Produkt oder Veröffentlichungsdatum ist. Dennoch ist es ein spannender Hinweis auf das, was kommen könnte.

Für weitere Infos

Sehen Sie sich den originalen Artikel an.