Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Das kommende macOS 13.5 Update behebt das iPod Shuffle Sync-Problem [MacRumors]

Das kommende macOS 13.5 Update behebt das iPod Shuffle Sync-Problem [MacRumors]

Das kommende macOS 13.5 Update behebt das iPod Shuffle Sync-Problem [MacRumors]

- Das kommende macOS 13.5 Update behebt ein Synchronisierungsproblem mit dem iPod shuffle der dritten und vierten Generation.
- Der iPod shuffle wurde 2017 eingestellt, aber Apple hat sich bereit erklärt, das Sync-Problem zu beheben.
- macOS 13.5 wird voraussichtlich eine der letzten Updates für macOS Ventura sein, da Apple später in diesem Jahr macOS Sonoma veröffentlichen möchte.

Das kommende macOS 13.5 Update wird ein Synchronisierungsproblem mit dem iPod shuffle der dritten und vierten Generation beheben, wie aus den Entwickler-Release-Notizen von Apple hervorgeht. Obwohl der iPod shuffle bereits 2017 eingestellt wurde, hat Apple beschlossen, dieses Nischenproblem noch zu beheben. Der iPod shuffle wurde erstmals 2005 eingeführt und war das erste Modell ohne Bildschirm. Dies ermöglichte ein kompakteres Design und einen niedrigeren Preis von 99 US-Dollar für die Variante mit 512 MB Speicher. macOS 13.5 wird voraussichtlich eines der letzten Updates für macOS Ventura sein, da Apple später in diesem Jahr macOS Sonoma veröffentlichen möchte. Wer mehr über diese interessante Entwicklung erfahren möchte, kann den Originalartikel auf MacRumors lesen.

Für weitere Informationen: [MacRumors](https://www.macrumors.com/2023/07/12/macos-13-5-fixes-ipod-shuffle-syncing-issue/)